Dürfen Meerschweinchen Sellerie und Sellerieblätter essen?

Sie möchten bei der Ernährung Ihrer Nager keinen Fehler machen und fragen sich, ob Meerschweinchen Sellerie fressen dürfen? Die Antwort gibt's hier.

Fressen Meerschweinchen Knollen- oder Stangensellerie?

Seine Haustiere ausgewogen und artgerecht zu ernähren, ist nicht immer ganz leicht. So sind einige Ernährungsempfehlungen (selbst von Experten) leider völlig ungeeignet, wenn es um die gesunde Ernährung der tierischen Mitbewohner geht. Zum Glück gibt es aber auch eindeutige Aussagen und Meinungen - zum Beispiel dann, wenn es um die Frage geht, ob Meerschweinchen Sellerie fressen dürfen oder nicht.

Sellerie für Meerschweinchen?

Meerschweinchen brauchen für eine gesunde Ernährung regelmäßig Obst und Gemüse. Dementsprechend werden viele Obst- und Gemüsesorten nicht nur problemlos vertragen, sondern versorgen den Körper der Meerschweinchen auch mit lebenswichtigen Vitaminen und Mineralstoffen.

Dementsprechend dürfen Meerschweinchen auch Sellerie - egal ob Stangensellerie, Knollensellerie oder Sellerieblätter (Selleriegrün) - fressen. Bei den Knollen ist jedoch darauf zu achten, dass diese ausreichend gewaschen und anschließend geschält werden, bevor sie zum Verzehr angeboten werden. Falls die Meerschweinchen mit der gesamten Knolle nichts anzufangen wissen, einfach den Sellerie in mehrere Stücke schneiden.

Mögen Meerschweinchen Sellerie?

Nicht allen Meerschweinchen macht man mit Sellerie eine Freude. Viele fressen lediglich die Sellerieknollen oder die Blätter. Andere wiederum essen auch den Staudensellerie (Stangensellerie) recht gern. Die Geschmäcker sind bei Meerschweinchen - genau wie beim Menschen - ziemlich verschieden.