Wie alt werden Goldfische im Aquarium?

Sie spielen mit dem Gedanken, sich Goldfische als Hauttiere anzuschaffen? Wie alt Goldfische im Aquarium werden können, erfahren Sie hier.

Alter von Goldfische

Fällt die Haustierwahl auf Goldfische, geht damit eine langjährige Verantwortung einher, denn Goldfische werden auch im Aquarium durchaus 20-30 Jahre alt, unter optimalen Bedingungen können sie sogar das stolze Alter von 40 Jahren erreichen. Voraussetzung ist natürlich, dass robuste und gesunde Fische ins Aquarium gesetzt werden. Für den Laien ist der Gesundheitszustand der Fische allerdings kaum zu erkennen und eine zu schwache Färbung oder Hautwucherungen gehören kaum zu den Warnhinweisen, die frischgebackene Aquarianer auf den ersten Blick und ohne fachkundigen Rat erkennen. Wichtig ist es daher, die Goldfische bei einem vertrauenswürdigen Züchter zu erwerben.

Der Einfluss der Haltung auf das Alter von Goldfischen

Für ein optimales Alter sind - neben den genetischen Faktoren - natürlich auch die Lebensbedingungen entscheidend. Man kann also eine ganze Menge tun, damit sich der Goldfisch in seinem neuen Heim auch wirklich wohl fühlt und prächtig gedeihen kann. Zugute kommt den Goldfischhaltern, dass die Fische zu den anspruchslosen Vertretern ihrer Art gehören. Schon die Fütterung der Goldfische gestaltet sich als unproblematisch und auch die Haltung ist einfacher als bei manch anderem Fisch. Die Goldfische können ebenso gut im Gartenteich gehalten werden, wie im heimischen Aquarium.

Eine spezielle Heizung im Aquarium ist nicht nötig. Solange die Wassertemperatur durch die Außenluft auf ungefähr 12°C - 23°C gewärmt wird, sind die Fische zufrieden. Besonderes Augenmerk ist allerdings auf die artgerechte Haltung zu legen. Und das heißt, dass die Fische nicht zur Einzelhaft verdonnert werden und im Aquarium genügend Platz haben. Das BMELV (Bundesministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft) rät, den Fischen wenigstens ein 200-Liter-Aquarium zuzugestehen. Je mehr Fische gehalten werden, desto größer muss das Aquarium natürlich sein.

Ähnliche Artikel:

Goldfische richtig füttern - Ernährung im Aquarium
Goldfische richtig füttern - Ernährung im Aquarium In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihre Goldfische richtig füttern und welche Ernährung für die schwimmenden Haustiere optimal ist.
Dürfen Goldfische Brot essen?
Die richtige Ernährung der Haustiere ist nicht immer ganz einfach, vor allem wenn den Tieren ungesunde Sachen schmecken. So fressen Goldfische z.B. gern Brot - doch dürfen sie das auch?
Goldfische - Haltung im Glas und Einzelhaltung sind tabu
Sie möchten vor der Anschaffung wissen, ob Sie einen Goldfisch einzeln im Glas halten können? Hier erhalten Sie die Antwort.
Lebenserwartung von Goldhamstern
Sie möchten sich einen Goldhamster anschaffen und möchten wissen, wie alt die Tiere im Durchschnitt werden? Hier erhalten Sie Infos zur Lebensdauer der kleinen Nager.
Die Lebenserwartung von Degus
Wer Degus als Haustiere halten möchte, sollte unter anderem wissen, wie alt die Nager werden können. Was es zur Lebensdauer von Degus zu wissen gibt, lesen Sie hier.
Lebenserwartung von Chamäleons
Sie spielen mit dem Gedanken, sich ein oder mehrere Chamäleons anzuschaffen? Chamäleons können recht alt werden. Welches Durchschnittsalter die Tiere erreichen, erfahren Sie hier.
Lebenserwartung von mongolischen Rennmäusen
Sie spielen mit dem Gedanken, sich Wüstenrennmäuse anzuschaffen und fragen sich, wie alt die kleinen Nager im Durchschnitt werden? Informationen zur Lebensdauer und zur artgerechten Haltung erhalten Sie hier.
Goldfische im Aquarium - vertragen sie sich mit anderen Fischen?
Sie möchten Goldfische mit anderen Fischarten vergesellschaften? Hier erfahren Sie, welche Probleme es bei Goldfischen und anderen Fischen im gleichen Aquarium geben kann.
Lebenserwartung von Meerschweinchen
Sie möchten sich Meerschweinchen anschaffen und wollen herausfinden, wie alt die Nagetiere im Durchschnitt werden? Die maximale Lebenserwartung erfahren Sie hier.